TRENDS 2018

TRENDS 2018

GFP 01/2018 – Redaktion

TRENDS 2018 – Quo vadis Fassade?

Unsere Welt 2018 ist bunter und vielschichtiger als noch vor einigen Jahren. Doch welche Trends zeichnet die Fassadenwelt 2018 aus? Wo werden wir uns in den nächsten fünf Jahren hinbewegen?

Hier zeigen wir Ihnen die Trends, die sich am Markt abzeichnen:

–        Mehr Komfort – Bedarfsgerechte und anpassbare Fassadenlösungen

–        Mehr Flexiblität – bewegliche Fassadenlösungen tragen dazu bei, individuell auf äußere und innere Bedingungen zu reagieren.

–        Mehr Vielfalt: Durch Adaption von Systemen wird in nächster Zeit eine größere Bandbreite an Formen und Funktionen am Markt verfügbar sein.

Welche technischen Entwicklungen stehen dahinter? Wie entwickelt sich der Fassadenmarkt?

Besonders in der Glasbranche entsteht eine Dynamik, die ähnlich der Entwicklungen des Smartphones an Geschwindigkeit zunimmt. Die Gebäude werden ihr Gesicht verändern.

Es werden verstärkt funktionelle Verglasungen auf den Markt kommen. Dies sind beispielsweise selbstverdunkelnde sogenannte Elektrochrome Gläser. Aber auch Dünnschichtglas wird Einzug in unsere Fassaden halten.

Transparenz und Transluzenz – je nach Bedarf. Dies wird erreicht durch Phase Change Materials (PCM). Es handelt sich um kristalline Strukturen zwischen den Scheiben, die ihren Zustand ändern können.

Interaktion – Die Fassade ist Bindeglied zwischen Innen und Außen und der Nutzer tritt in Austausch mit seinem Umfeld. Die Technologie des Touchscreens wird dafür sorgen, dass über Paneele in der Fassade ein Austausch erfolgen kann.

Mehr erfahren Sie von unserem GFP-TEAM.
->
Sprechen Sie uns an.

mail@gfp-fassaden.de              www.gfp-fassaden.de

 

Unsere Redaktion veröffentlicht jeden Monat einen Artikel zum aktuellen Schwerpunkt-Thema der Fassade. Seien Sie gespannt!